• Junge sitzt im Flugzeug auf dem Fensterplatz und spielt mit einem Papierflieger

6 Tipps für entspannte Flugreisen mit Kindern

Der Urlaub ist gebucht, die Koffer sind gepackt, es kann losgehen. Nur noch der Flug trennt euch vom langersehnten Urlaubsziel. Während sich Alleinreisende nach dem Boarding entspannt in ihren Sitzen zurücklehnen, beginnt für Eltern das „Kinderprogramm“, um die Kleinen bei Laune zu halten. Mit ein bisschen Vorbereitung und dem entsprechenden Equipment lässt sich aber auch diese Zeit gut überbrücken. Wir haben euch ein paar erfolgserprobte Tipps für einen entspannten Flug mit Kindern zusammengestellt.

1. Packt reichlich Snacks ein. Alles ist erlaubt, solange es den Flugrichtlinien entspricht, versteht sich. Und drückt beim Thema Süßigkeiten ruhig mal ein Auge zu.
2. Besonders bei verschnupften Kindernasen hilft etwas Nasenspray im Vorfeld, den Druck auf die Ohren bei Start und Landung zu mindern. Probiert zusätzlich Kaubonbons, Fruchtgummi oder etwas zu trinken aus. Bei Babys kann ein Schnuller beim Druckausgleich helfen.
3. Ein paar ausgewählte Lieblingsspielsachen der Kinder, am besten kein kleinteiliges Spielzeug, damit nichts zwischen den Sitzen verschwindet. Klassiker sind kompakte Kartenspiele wie Uno und Co. oder die klassischen Reisespiele auf Magnetbasis. Und das Lieblingskuscheltier nicht vergessen.
4. Überrascht eure Kinder mit neuem Lesestoff: Immer gut sind Wimmelbücher, die können selbst die ganz Kleinen auch mal alleine anschauen. Pixi-Bücher passen gut ins Handgepäck, Malbücher, Rätsel- und Stickerhefte je nach Altersklasse sind eine prima Beschäftigung. Und denkt an einen Anspitzer: Nichts ist für Kinder frustrierender als abgebrochene Stifte.
5. Bespielt euer Tablet oder Handy doch zur Abwechslung auch mit Kinderhörbüchern – das schont die kleinen Augen. Und denkt daran: Alles muss offline verfügbar sein, damit es auch über den Wolken abspielbar ist.
6. Zu guter Letzt: Bleibt entspannt, auch wenn die Kinder zwischendurch mal hibbelig werden. Wenn ihr Ruhe ausstrahlt, dann wirkt sich das auch auf die Stimmung eurer Kinder aus. Wir wünschen euch einen guten Flug!

Das könnte euch auch interessieren:

Ideen für Geschenke, die bestimmt keiner umtauscht.
Euch fehlt noch der passende Weihnachtsbaumschuck? Mit dieser Anleitung gelingen euch tolle Figuren im Handumdrehen.
Ihr seid noch auf der Suche nach dem ultimativen Ausstechplätzchen-Rezept? Es soll schnell, einfach und gelingsicher sein? Dann werdet ihr jetzt fündig.