• Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen

    Starte mit uns in deine berufliche Zukunft

    Deine Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen im Innendienst der Provinzial Rheinland: Bewirb dich jetzt schon für 2018

Sie sind hier: Home /Provinzial /Karriere /Ausbildung /Ausbildung Kaufleute für Versicherungen und Finanzen

Das bieten wir dir

  • Innerhalb von drei Jahren schließt du eine angesehene und fundierte Berufsausbildung ab. Eine Verkürzung auf 2,5 Jahre ist möglich.
  • Du wirst von erfahrenen und engagierten Ausbilderinnen und Ausbildern betreut.
  • In einem angenehmen Lernklima wirst du leistungsgerecht gefördert und gefordert.
  • Du hast beste Berufsaussichten für den Ein- und Aufstieg bei der Provinzial!

Das bieten wir dir

  • Innerhalb von drei Jahren schließt du eine angesehene und fundierte Berufsausbildung ab. Eine Verkürzung auf 2,5 Jahre ist möglich.
  • Du wirst von erfahrenen und engagierten Ausbilderinnen und Ausbildern betreut.
  • In einem angenehmen Lernklima wirst du leistungsgerecht gefördert und gefordert.
  • Du hast beste Berufsaussichten für den Ein- und Aufstieg bei der Provinzial!

Daten und Fakten zu deiner Ausbildung im Innendienst

Ausbildungsinhalte
    • Die Ausbildung zu Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen absolvierst du in drei Jahren. Bei guten Leistungen ist eine Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich. Ausgebildet wirst du hauptsächlich in unserer Zentrale in Düsseldorf. In dieser Zeit durchläuftst du verschiedene Fachabteilungen der Versicherungssparten, wie zum Beispiel Lebens-, Sach-, Kraftfahrt- oder Haftpflichtversicherung. Dort lernst du die Antragsbearbeitung und Bestandsverwaltung sowie die Schadenbearbeitung kennen.
    • Ergänzt wird deine Ausbildung durch den mehrmonatigen Einsatz in einer Geschäftsstelle unseres Außendienstes. Beratung, Verkauf und enger Kontakt mit den Menschen vor Ort stehen hier im Vordergrund.
    • Das nötige theoretische Wissen erhältst du direkt am Ausbildungsplatz sowie im internen Unterricht und in der Berufsschule.
    Weitere Infos über das Berufsbild findest du auf azubi-welt.de
Ausbildungsvoraussetzungen und dein persönliches Profil
    • Du arbeitest gerne im Team und hast Spaß am Umgang mit Kunden.
    • Du bist engagiert, zuverlässig und flexibel.
    • Du beherrschst die deutsche Rechtschreibung sowie Grammatik und bist sicher im Umgang mit allen Grundrechenarten.
    • Du zeigst gute bis sehr gute schulische Leistungen insbesondere in den Fächern Mathematik und Deutsch.
Ausbildungsvergütung
  • Die Ausbildungsvergütung berechnet sich nach dem Tarifvertrag der Versicherungsbranche und entspricht daher in allen Versicherungsunternehmen ab dem 1. November 2017 der folgenden Staffelung:
    • 1. Ausbildungsjahr:    950 Euro
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.025 Euro
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.109 Euro
Auszubildende stellen sich vor
  • Für Eva Rauh (20 Jahre) stand nach dem Schulabschluss sofort fest, dass sie eine kaufmännische Ausbildung machen will. Nur in welche Richtung es gehen sollte, war ihr noch nicht so ganz klar.
    „Ich habe erst mal ein Praktikum gemacht. Das war genau das Richtige. Vor Ort habe ich einen Einblick in die täglichen Arbeitsabläufe bekommen und konnte mir so ein genaueres Bild von meinem zukünftigen Beruf verschaffen.“ Danach stand für sie fest, der Innendienst der Versicherungsbranche soll es sein.
    Inzwischen hat sie schon einige Ausbildungsphasen erlebt, die sich mit Berufsschulblöcken abwechseln. Gegen Ende der Ausbildung wird sie in einer Geschäftsstelle in Neuss arbeiten, um die gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen.
    Darauf freut sie sich sehr und lobt, trotz der Größe der Provinzial, die familiäre Atmosphäre im Unternehmen: „Die Betreuung während der Ausbildung ist von Anfang an sehr gut. Wir haben einen festen Ansprechpartner, der uns zur Seite steht. Aber nicht nur der Ausbildungsleiter, auch unsere direkten Ausbilder sind immer für uns da.“
Informationen und Tipps rund um Ihre Bewerbung
  • Vor der Bewerbung

    Wir freuen uns, dass du dich für eine Ausbildung in unserem Unternehmen interessierst. Bevor du dich bei uns bewirbst, kannst du dir hier zunächst ein klares Bild von unserem Ausbildungsangebot und der Provinzial Rheinland machen.
    Hast du alle Informationen, die du brauchst? Entsprechen sowohl unser Unternehmen als auch die Ausbildung deinen Vorstellungen? Super, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung! Fehlen dir noch Informationen? Dann kontaktiere uns gerne.

    Das Anschreiben

    Ein gutes Anschreiben kostet etwas Zeit, aber die Mühe lohnt sich! Denn wir freuen uns sehr auf deine individuelle Bewerbung.
    Beziehe dich im Betreff auf die Stelle, für die du dich bewirbst, und gib an, wo du die Ausschreibung gelesen hast. Achte dabei bitte darauf, die genaue Ausbildungsbezeichnung anzugeben.

    Lebenslauf

    Der Lebenslauf sollte übersichtlich und daher möglichst tabellarisch sein – auch wenn er mit Sicherheit noch nicht ganz so lang ausfällt. Gib neben deiner Schullaufbahn auch Informationen zu Nebenjobs, Praktika, EDV- und Fremdsprachenkenntnissen sowie deinen Hobbys an. „Lücken“ oder „Extra-Runden“ in deinem Lebenslauf müssen kein Problem sein, wenn sie uns kurz erklärt werden.

    Nachweise

    Uns interessieren deine letzten beiden Schulzeugnisse und Nachweise einer eventuellen Ausbildung oder eines Studiums. Wichtig sind auch Nachweise von Praktika oder anderen beruflichen Orientierungen.
    Bitte schick uns nur Kopien. Wir vertrauen darauf, dass sie nicht "künstlerisch bearbeitet" wurden und verlangen keine Beglaubigungen.

    Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

    Du hast deine Bewerbung abgeschickt? Dann wirst du zunächst eine Eingangsbestätigung von uns erhalten. Haben uns deine Unterlagen überzeugt, laden wir dich zu einem Auswahlverfahren ein.
    Je nach Menge der eingegangenen Bewerbungen kann zwischen deiner Bewerbung und unserer Einladung einige Zeit vergehen. Dafür bitten wir um dein Verständnis.

    Das Auswahlverfahren

    Wir bereiten uns auf das Auswahlverfahren vor. Das solltest du auch tun: Welche Fragen hast du an uns? Was möchtest du uns mitteilen? Was ist dir wichtig? Fehlen dir noch wichtige Informationen? Gerne stehen wir dir für Fragen zur Verfügung.
    Du bist nervös? Wir sind es auch! Schließlich geht es um eine wichtige Entscheidung. Hab keine Sorge: Wir pflegen in der Provinzial einen vertrauensvollen, partnerschaftlichen Umgang miteinander. Das wirst du auch während des Auswahlverfahrens feststellen. Und wir sind offen: keine Tricks, keine falschen Versprechungen. Diese Offenheit erwarten wir auch von dir.
    In der Regel besteht das Auswahlverfahren aus einigen Tests, einer Gruppendiskussion und einem Interview.
    Nutze auch du die Zeit des Auswahlverfahrens und stell uns deine noch ungeklärten Fragen rund um die Ausbildung und das Arbeiten bei der Provinzial Rheinland. Übrigens wirst auch Azubis von uns kennenlernen, die dir gerne aus ihrem Ausbildungsalltag berichten. 

Drei gute Gründe für eine Ausbildung bei der Provinzial

Deine Ansprechpartnerin zum Thema Ausbildung

Eva-Karina Gust – Ansprechpartnerin zum Thema Ausbildung

Eva-Karina Gust

Ausbildungsleiterin

Provinzial Rheinland
Provinzialplatz 1, 40591 Düsseldorf

Telefon: 0211 978-3345
E-Mail: azubibewerbung@provinzial.com

 

Jetzt online bewerben

Eva-Karina Gust – Ansprechpartnerin zum Thema Ausbildung

Eva-Karina Gust

Ausbildungsleiterin

Provinzial Rheinland
Provinzialplatz 1, 40591 Düsseldorf

Telefon: 0211 978-3345
E-Mail: azubibewerbung@provinzial.com

 

Jetzt online bewerben

Unsere Azubis

findest du auf Snapchat.
Hier erhältst du regelmäßig Eindrücke aus dem Azubi-Alltag.



Unsere Azubis

findest du auf Snapchat.
Hier erhältst du regelmäßig Eindrücke aus dem Azubi-Alltag.



Folgende Stellenprofile könnten dich auch interessieren: