• Karriere

    Provinzial Rheinland und Düsseldorfer Fachschule für Finanz­dienst­leistungen

    Eine Zusammen­arbeit mit Tradition

Unsere Kooperation zur Fachschule für Finanzdienstleistungen

Eine Zusammenarbeit mit Tradition

Seit 2007 ermöglicht die Düsseldorfer Fachschule für Finanzdienstleistungen (FS-FIN) am Leo-Statz-Berufskolleg in Unterbilk mit dem Studiengang „staatlich geprüfter Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Finanzdienstleistungen“ eine hochqualifizierte berufsbegleitende Weiterbildung.

Von Beginn an besteht ein reger Dialog zwischen der Düsseldorfer Fachschule für Finanzdienstleistungen und der Provinzial Rheinland. Zum einen gehören Provinzial-Mitarbeiter regelmäßig zu den Absolventen des Betriebswirt-Studiums, zum anderen gibt die Provinzial Rheinland immer wieder Projekte in Auftrag, die die Studenten als Praxisarbeit umsetzen.

Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis mit einem hohen Anspruch an die Fachlichkeit ist das gemeinsame Anliegen der Provinzial Rheinland als engagiertem Ausbildungsunternehmen und der Düsseldorfer Fachschule für Finanzdienstleistungen. Dieser Grundsatz wird aber nicht nur auf die Struktur der Ausbildung angewendet, sondern beide legen Wert auf eine nachhaltige Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft.

Aufgrund der intensiven Zusammenarbeit war die Provinzial Rheinland auch Gastgeberin des Festaktes zum 10-jährigen Jubiläum der FS-FIN, das im März 2017 stattfand. Knapp 200 geladene Gästen feierten gemeinsam mit Vertretern der Fachschule, der Stadt Düsseldorf, der Deutschen Bundesbank, mit bisherigen Absolventen und aktuellen Studenten, die ihre Projektarbeiten präsentierten.

Unter den Rednern war auch Jörg Funck, Personalchef der Provinzial Rheinland: „Die Düsseldorfer Fachschule für Finanzdienstleistungen steht für eine herausragende Qualität in der berufsbegleitenden Ausbildung. Über zwanzig Mitarbeiter aus unserem Hause haben dort bereits ihr Studium absolviert und konnten in ihrer weiteren beruflichen Entwicklung davon profitieren.“

Haben Sie Lust auf eine qualifizierte Weiterbildung und möchten sich auch persönlich weiter entwickeln? Weitere Informationen zur Fachschule für Finanzdienstleistungen und zum Studium finden Sie unter www.fs-fin.de.