• Mutter mit Tochter

    Services rund um Ihre Unfallsversicherung

Unsere Services auf einen Blick

Junge Leute am Strand

Unsere Services auf einen Blick

Bezugsrecht ändern
Dynamik ändern
Schaden melden

Sie haben Fragen zur Unfallversicherung? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Brauche ich eine Unfallversicherung?
  • „Mir passiert schon nichts“ – so denken viele Menschen. Dabei geschieht alle 4 Sekunden ein Unfall, rund 8 Mio. Kinder, Jugendliche und Erwachsene verunglücken jedes Jahr in Deutschland. Viele Unfälle verlaufen glimpflich. Oft aber sind die Verletzungen so schwer, dass das ganze Leben verändert wird. Es können große finanzielle Lücken verbleiben, wo weder die Krankenversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung noch die Lebensversicherung zahlen. Daher: Ja, eine Unfallversicherung macht auf jeden Fall Sinn, um den bisherigen Lebensstandard einigermaßen beizubehalten.

Was unterscheidet die gesetzliche von der privaten Unfallversicherung?
  • Die gesetzliche Unfallversicherung zahlt nur bei Arbeits- oder Wegeunfällen beziehungsweise bei Unfällen im Kindergarten oder in der Schule, auf dem direkten Weg dorthin und nach Hause.

    Anders als die private Unfallversicherung zahlt die gesetzliche Unfallversicherung bei Unfällen in der Freizeit keinen Cent. Und das, obwohl 75% der Unfälle in der Freizeit passieren!

Wer ist bei der Unfallversicherung versichert?
  • Alle im Unfallvertrag versicherte Personen. Bei der Familien-Vorsorge sind neu hinzukommende Kinder kostenlos im Vertrag mitversichert.

Wann und wo gilt die Unfallversicherung der Provinzial Rheinland?
  • Unsere private Unfallversicherung gilt rund um die Uhr, überall auf der Welt, im Berufsleben bzw. im Kindergarten, in der Schule oder Universität, in der gesamten Freizeit, im Straßenverkehr, auf Reisen und im Haushalt. Gut zu wissen: Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung werden nicht auf Ihre private Unfallversicherung angerechnet. Sie erhalten also zusätzlich Geld von uns.