E-Scooter

E-Scooter Versicherung der Provinzial

Ob Schüler, Student oder Manager – immer mehr Menschen greifen für ihre alltäglichen Wege zu einem E-Scooter, um schneller von einem Ort zum nächsten zu gelangen.

Die E-Scooter Versicherung:

  • Die Versicherungsplakette erhalten Sie nach Vertragsabschluss per Post – dadurch können Sie sofort durchstarten
  • Zuverlässiger Versicherungsschutz rund um die Uhr
  • Freunde und Bekannte sind über die Haftpflichtversicherung des Fahrzeugs mit abgesichert

Die 3 wichtigsten Informationen der E-Scooter Versicherung

Allgemeine Informationen zu E-Scootern
  • Elektrische Tretroller sind gerade im urbanen Umfeld eine alternative Mobilitätslösung, die neben der einfachen und schnellen Fortbewegung im morgendlichen Großstadtgetümmel außerdem die Verkehrs- und Umweltbelastung verringern.
    Mit diesen Trend-Fahrzeugen können Sie elektrisch durch Deutschland rollen – wenn Sie eine entsprechende E-Scooter Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben.
Warum brauche ich eine Haftpflichtversicherung für E-Scooter?
  • E-Scooter sind versicherungspflichtig und Sie benötigen – ähnlich dem Versicherungskennzeichen für Mopeds – eine Versicherungsplakette als Nachweis einer vorhandenen Haftpflichtversicherung.
    Schäden durch E-Scooter sind nämlich nicht über die private Haftpflichtversicherung abgedeckt, da E-Scooter ohne eigene Kraftaufwendung fortbewegt werden, als Kraftfahrzeuge gelten und somit eine eigene Haftpflichtversicherung benötigen.
Für wen eignet sich die E-Scooter Versicherung?
  • Grundsätzlich gilt: Elektro-Tretroller dürfen von Personen ab einem Alter von 14 Jahren gefahren werden.
    Eine E-Scooter Versicherung eignet sich also für jeden, der schnell von A nach B kommen möchte - ohne auf den nächsten Bus warten zu müssen oder im Stau zu stehen.
    Besonders gut eignen sich die elektrischen Tretroller für die sogenannten „letzten Meilen“ – das können der Weg von der S-Bahn ins Büro oder zur Uni und umgekehrt sein.
 
Bitte beachten Sie: Das Fahrzeug muss eine gültige Betriebserlaubnis besitzen (ABE oder EBE).