• Moped- und Roller Versicherung

    Rauf aufs Moped, runter mit der Prämie fürs erste Auto

    Die Provinzial Moped- und Roller Versicherung

Sie sind hier: Home /Versicherungen /Kfz /Moped- und Roller Versicherung
Gründe für eine Moped- und Roller Versicherung

Moped- und Roller Versicherung der Provinzial

Wenn am 1. März die Saison für Mopedfahrer beginnt, benötigen Sie ein neues Versicherungskennzeichen verbunden mit unserer Moped- und Roller Versicherung:

  • Sie erhalten es in Ihrer Provinzial Geschäftsstelle.
  • Sie fahren sicher und günstig.
  • Sie sparen bares Geld. Denn nach 2 schadenfreien Jahren mit dem Moped bei der Provinzial erhalten Sie für Ihre erste Autoversicherung die Sondereinstufung in die Schadenfreiheitsklasse 2.
  • Je später im Jahr Sie das Kennzeichen benötigen, desto geringer wird der Beitrag.
Gründe für eine Moped- und Roller Versicherung

Moped- und Roller Versicherung der Provinzial

Wenn am 1. März die Saison für Mopedfahrer beginnt, benötigen Sie ein neues Versicherungskennzeichen verbunden mit unserer Moped- und Roller Versicherung:

  • Sie erhalten es in Ihrer Provinzial Geschäftsstelle.
  • Sie fahren sicher und günstig.
  • Sie sparen bares Geld. Denn nach 2 schadenfreien Jahren mit dem Moped bei der Provinzial erhalten Sie für Ihre erste Autoversicherung die Sondereinstufung in die Schadenfreiheitsklasse 2.
  • Je später im Jahr Sie das Kennzeichen benötigen, desto geringer wird der Beitrag.

Die 3 wichtigsten Informationen der Moped- und Roller Versicherung

Warum brauchen Sie eine Haftpflichtversicherung für Moped und Roller?
  • Der Gesetzgeber schreibt für alle Moped- und Rollerfahrer grundsätzlich eine Haftpflichtversicherung vor. Bei einem Unfall sind damit Sie und alle berechtigten Fahrer vor finanziellen Ansprüchen Dritter geschützt.

Wann ist eine Teilkasko Versicherung für Moped und Roller sinnvoll?
  • Eine Teilkaskoversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung für Ihr Moped / Roller. Sie ersetzt Schäden am eigenen Fahrzeug z.B. durch Diebstahl, Brand, Hagel, Glasbruch.

Für wen eignet sich die Moped- und Rollerversicherung?
  • Sie eignet sich für alle Kleinkrafträder (auch Mokicks oder Mopeds bezeichnet), also motorisierte Zweiräder mit einem max. Hubraum von 50cm³ und einer Höchstgeschwindigkeit von max. 45 km/h. Kleinkrafträder dürfen (im Gegensatz zu Mofas) bis zu zwei Personen befördern.

Wir beraten Sie gerne persönlich

Das könnte Sie auch interessieren