Sie sind hier: Home /Versicherungen /Leben & Rente
Vorteile des GenerationenPlans

Die Vorteile unseres GenerationenPlans im Überblick

  • Sichere und attraktive Vermögensanlage
  • Steueroptimierte Vermögensübertragung
  • Flexibles Vermögensmanagement durch Aufstockung und Entnahmen
  • Sofortige Liquidität im Erbfall
  • Nachlassregelung außerhalb der gesetzlichen Erbfolge möglich
  • Freie Wahl des oder der Begünstigten möglich
  • Keine Gesundheitsprüfung erforderlich
  • Garantierter Wertzuwachs zzgl. Überschussbeteiligung
Vorteile des GenerationenPlans

Die Vorteile unseres GenerationenPlans im Überblick

  • Sichere und attraktive Vermögensanlage
  • Steueroptimierte Vermögensübertragung
  • Flexibles Vermögensmanagement durch Aufstockung und Entnahmen
  • Sofortige Liquidität im Erbfall
  • Nachlassregelung außerhalb der gesetzlichen Erbfolge möglich
  • Freie Wahl des oder der Begünstigten möglich
  • Keine Gesundheitsprüfung erforderlich
  • Garantierter Wertzuwachs zzgl. Überschussbeteiligung

GenerationenPlan – die wichtigsten Informationen

Was ist der GenerationenPlan?
  • Beim GenerationenPlan* handelt es sich um ein optimales Sammelbecken für Ihr Vermögen, in das Sie bei Bedarf Geld einzahlen oder aus dem Sie auch Teile Ihres Guthabens wieder entnehmen können. Ihr Geld bleibt sicher angelegt – lebenslang und lukrativ. Im Todesfall wird die Leistung an die von Ihnen festgelegten Begünstigten ausgezahlt.

    Sie möchten, dass …

    • … Ihr Vermögen sicher und rentabel angelegt ist?
    • … Ihr Vermögen bei denen ankommt, die Ihnen am Herzen liegen?
    • … den Erben das Vermögen möglichst vollständig zufließt, ohne unnötige Abzüge durch die Erbschaftsteuer?
    • … der Familienbesitz im Erbfall erhalten bleibt?

    Mit dem GenerationenPlan können Sie sich diese Wünsche ganz einfach erfüllen!


    * abschließbar ab dem 40. Lebensjahr

    Beim GenerationenPlan* handelt es sich um ein optimales Sammelbecken für Ihr Vermögen, in das Sie bei Bedarf Geld einzahlen oder aus dem Sie auch Teile Ihres Guthabens wieder entnehmen können. Ihr Geld bleibt sicher angelegt – lebenslang und lukrativ. Im Todesfall wird die Leistung an die von Ihnen festgelegten Begünstigten ausgezahlt.

    Sie möchten, dass …

    • … Ihr Vermögen sicher und rentabel angelegt ist?
    • … Ihr Vermögen bei denen ankommt, die Ihnen am Herzen liegen?
    • … den Erben das Vermögen möglichst vollständig zufließt, ohne unnötige Abzüge durch die Erbschaftsteuer?
    • … der Familienbesitz im Erbfall erhalten bleibt?

    Mit dem GenerationenPlan können Sie sich diese Wünsche ganz einfach erfüllen!


    * abschließbar ab dem 40. Lebensjahr

Was passiert mit dem angesparten Kapital, wenn ich versterbe?
  • Ein 60-jähriger Vater zahlt einmalig 100.000 Euro in einen GenerationenPlan ein. Er kann jederzeit darüber verfügen oder den Betrag aufstocken. Für sein Ableben bestimmt er seine Tochter als die Bezugsberechtigte, die dann die Todesfallleistung erhält.

    Wenn der Vater mit 85 Jahren verstirbt, liegt die Todesfallleistung bei ca. 144.116,24 Euro*. Die eigene Tochter bekommt nun unter Berücksichtigung der Freibeträge (für Kinder und Stiefkinder 400.000 Euro) die
    Todesfallleistung steuerfrei ausgezahlt.

    Vorteil: Der Vater spart die Abgeltungssteuer und die Tochter zahlt keine Erbschaftssteuer.** Das Vermögen wächst und der Vater bleibt dabei flexibel.

     

    * Die Leistungen aus der Überschussbeteiligung können nicht garantiert werden, sie gelten nur dann, wenn die für das Jahr 2018 festgelegten und dieser Berechnung zugrunde gelegten Überschussanteile während der gesamten Versicherungsdauer unverändert bleiben.
    ** Soweit der Betrag den Freibetrag nicht übersteigt und der Freibetrag nicht durch andere Zuwendungen bereits ausgeschöpft wurde.

     

    Ein 60-jähriger Vater zahlt einmalig 100.000 Euro in einen GenerationenPlan ein. Er kann jederzeit darüber verfügen oder den Betrag aufstocken. Für sein Ableben bestimmt er seine Tochter als die Bezugsberechtigte, die dann die Todesfallleistung erhält.

    Wenn der Vater mit 85 Jahren verstirbt, liegt die Todesfallleistung bei ca. 144.116,24 Euro*. Die eigene Tochter bekommt nun unter Berücksichtigung der Freibeträge (für Kinder und Stiefkinder 400.000 Euro) die
    Todesfallleistung steuerfrei ausgezahlt.

    Vorteil: Der Vater spart die Abgeltungssteuer und die Tochter zahlt keine Erbschaftssteuer.** Das Vermögen wächst und der Vater bleibt dabei flexibel.

     

    * Die Leistungen aus der Überschussbeteiligung können nicht garantiert werden, sie gelten nur dann, wenn die für das Jahr 2018 festgelegten und dieser Berechnung zugrunde gelegten Überschussanteile während der gesamten Versicherungsdauer unverändert bleiben.
    ** Soweit der Betrag den Freibetrag nicht übersteigt und der Freibetrag nicht durch andere Zuwendungen bereits ausgeschöpft wurde.

     

Wie kann ich Vermögen mit dem GenerationenPlan zu Lebzeiten übertragen?
  • Vermögen sichern und vermehren

    Bei einer Erbschaft müssen insbesondere bei größeren Vermögen oft Erbschaftsteuern in beachtlicher Höhe gezahlt werden. Sie können aber schon frühzeitig einen Teil Ihres Vermögens im Rahmen des Schenkungsteuer-Freibetrages steuerfrei an die nächste Generation übertragen. Durch die Vermögensübertragung zu Lebzeiten (= Schenkung) können Sie zudem die künftige steuerpflichtige Erbmasse vermindern und Ihren Erben unnötige Abschläge ersparen.

    Sehr gut funktioniert die Vermögensübertragung in Verbindung mit dem GenerationenPlan. Das Ergebnis: Das Vermögen kann beim Erben nicht nur einkommensteuer-, sondern auch erbschaftsteuerfrei anwachsen.

    Hier ein Beispiel:

    Ein 50-jähriger Mann zahlt einmalig 20.000 Euro in einen GenerationenPlan für seine 40-jährige Partnerin ein. Die Lebensgefährtin ist Versicherungsnehmerin – somit vollzieht der Mann eine Schenkung an seine Lebensgefährtin. Im Rahmen des Schenkungssteuerfreibetrags (für Lebensgefährten 20.000 Euro) fällt keine Schenkungssteuer an.** Wenn der Mann mit 85 Jahren verstirbt, wird eine Versicherungsleistung von ca. 34.308,72 Euro* dann steuerfrei an seine Partnerin ausbezahlt.

    Vorteil: Der Freibetrag kann alle 10 Jahre neu genutzt werden!

     

    * Die Leistungen aus der Überschussbeteiligung können nicht garantiert werden, sie gelten nur dann, wenn die für das Jahr 2018 festgelegten und dieser Berechnung zugrunde gelegten Überschussanteile während der gesamten Versicherungsdauer unverändert bleiben.
    ** Soweit der Betrag den Freibetrag nicht übersteigt und der Freibetrag nicht durch andere Zuwendungen bereits ausgeschöpft wurde.

     

    Vermögen sichern und vermehren

    Bei einer Erbschaft müssen insbesondere bei größeren Vermögen oft Erbschaftsteuern in beachtlicher Höhe gezahlt werden. Sie können aber schon frühzeitig einen Teil Ihres Vermögens im Rahmen des Schenkungsteuer-Freibetrages steuerfrei an die nächste Generation übertragen. Durch die Vermögensübertragung zu Lebzeiten (= Schenkung) können Sie zudem die künftige steuerpflichtige Erbmasse vermindern und Ihren Erben unnötige Abschläge ersparen.

    Sehr gut funktioniert die Vermögensübertragung in Verbindung mit dem GenerationenPlan. Das Ergebnis: Das Vermögen kann beim Erben nicht nur einkommensteuer-, sondern auch erbschaftsteuerfrei anwachsen.

    Hier ein Beispiel:

    Ein 50-jähriger Mann zahlt einmalig 20.000 Euro in einen GenerationenPlan für seine 40-jährige Partnerin ein. Die Lebensgefährtin ist Versicherungsnehmerin – somit vollzieht der Mann eine Schenkung an seine Lebensgefährtin. Im Rahmen des Schenkungssteuerfreibetrags (für Lebensgefährten 20.000 Euro) fällt keine Schenkungssteuer an.** Wenn der Mann mit 85 Jahren verstirbt, wird eine Versicherungsleistung von ca. 34.308,72 Euro* dann steuerfrei an seine Partnerin ausbezahlt.

    Vorteil: Der Freibetrag kann alle 10 Jahre neu genutzt werden!

     

    * Die Leistungen aus der Überschussbeteiligung können nicht garantiert werden, sie gelten nur dann, wenn die für das Jahr 2018 festgelegten und dieser Berechnung zugrunde gelegten Überschussanteile während der gesamten Versicherungsdauer unverändert bleiben.
    ** Soweit der Betrag den Freibetrag nicht übersteigt und der Freibetrag nicht durch andere Zuwendungen bereits ausgeschöpft wurde.

     

Gibt es noch andere Vorteile beim GenerationenPlan?
  • Ihr Vermögen ist im GenerationenPlan sicher und gewinnbringend angelegt. Aber der GenerationenPlan kann noch mehr: Im Gegensatz zu Kapitalanlagen mit vergleichbarer Sicherheit, deren Erträge der Abgeltungssteuer unterliegen, ist beim GenerationenPlan der Wertzuwachs völlig einkommensteuerfrei! Das macht sich auch in der Höhe der Leistung im Todesfall bemerkbar.

    Ihr Vermögen ist im GenerationenPlan sicher und gewinnbringend angelegt. Aber der GenerationenPlan kann noch mehr: Im Gegensatz zu Kapitalanlagen mit vergleichbarer Sicherheit, deren Erträge der Abgeltungssteuer unterliegen, ist beim GenerationenPlan der Wertzuwachs völlig einkommensteuerfrei! Das macht sich auch in der Höhe der Leistung im Todesfall bemerkbar.

Wir beraten Sie gerne persönlich

Das könnte Sie auch interessieren