• Wohnungs- und Hausversicherung

    Damit Sie zu Hause unbeschwert leben können

    Die Hausversicherungen für Mieter und Eigentümer

Sie sind hier: Home /Versicherungen /Hausversicherung
Gründe für eine Wohnungs- und Hausversicherung

Warum sind Hausversicherungen so wichtig?

In Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung stecken große finanzielle und emotionale Werte. Schützen Sie diese optimal mit einer Hausrat- und einer Wohngebäudeversicherung, z. B. vor

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm
  • Einbruchdiebstahl

Die Hausversicherungen der Provinzial auf einen Blick

Sie haben Fragen zu unseren Hausversicherungen? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Was ist bei der Hausratversicherung versichert?
  • Eine Hausratversicherung entschädigt für Zerstörung, Abhandenkommen oder Beschädigungen des Hausrats, zum Beispiel durch Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl, Sturm oder Hagel. Durch das Bausteinmodell der Provinzial Rheinland Versicherung können Sie sich Ihre Hausratversicherung ganz individuell zusammenstellen. Unsere vielen Bausteine machen dies problemlos möglich. 

Was gehört alles zum Wohngebäude?
  • Zum Wohngebäude gehören alle eingefügten Sachen, die bei Trennung zerstört oder im Wesen verändert werden. Diese Gebäudebestandteile sind fest in das Gebäude eingefügt sind und somit eine Einheit mit dem Gebäude. Dazu zählen z. B.: Dachziegel, Vordächer und Schneefangzäune, Fenster, Rollo und Regenrinnen, Heizungs-, Klima-, thermische Solaranlagen.
    Der Versicherungsschutz gilt aber auch für Gebäudezubehör. Das sind bewegliche Sachen, die, ohne Bestandteil der Hauptsache zu sein, dem wirtschaftlichen Zweck der Hauptsache dienen wie z. B. Klingel- und Briefkastenanlagen, Markisen und Antennen. Je nach Umfang der ausgewählten Bausteine sind auch Grundstücksbestandteile mitversichert. Dazu zählen unter anderem Gartenhäuser, Grundstücksbeleuchtungen, Carports, Grundstückseinfriedungen (z.B. Zäune, Hecken), Pergolen, Kinderschaukeln und Schwimmbecken auf dem Versicherungsgrundstück.

Ist mein Hausrat auch außerhalb der Wohnung versichert, z.B. auf Reisen?
  • Ihr Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf Sachen, die sich bis zu drei Monate vorübergehend außerhalb der versicherten Wohnung befinden – sogar weltweit, wenn Sie zum Beispiel auf Weltreise gehen (Außenversicherung).

Wer braucht eine Hausratversicherung?
  • Eine Hausratversicherung macht  Sinn, je mehr Besitz vorhanden ist und je wertvoller dieser ist. Möbel, Elektrogeräte, Wertgegenstände und anderes Inventar summieren sich leicht zu erstaunlichen Werten, die auch schnell mal unterschätzt werden.

    Bereits für eine Einzimmerwohnung ist es empfehlenswert eine Hausratversicherung abzuschließen.

Welche Bausteine gibt es?
  • Eine Wohngebäudeversicherung entschädigt für Zerstörung oder Beschädigungen am Haus, dessen Einbauten, Zubehör und an bestimmten Grundstücksbestandteilen. Dazu gehören, je nach Umfang der ausgewählten Bausteine, unter anderem Gartenhäuser, Grundstücksbeleuchtungen, Carports und Solaranlagen. Der Versicherungsschutz lässt sich durch attraktive Leistungsbausteine flexibel gestalten und bietet so maßgeschneiderten Schutz für jeden Anspruch.
    Der Kompakt-Baustein bildet das Fundament Ihrer Absicherung. Damit besteht Versicherungsschutz bei Brand, Leitungswasser, Sturm und Hagel.
    StarkregenPlus: Mit diesem Baustein sind Sie gegen Schäden durch Starkregen und den dadurch entstehenden Rückstau sowie viele weitere Naturgefahren  geschützt.
    HandwerkerPlus: Dieser Baustein sorgt im Notfall für schnelle Hilfe.
    KlimaschutzPlus: Als Besitzer einer Solar- oder Fotovoltaikanlage sind Sie mit diesem Baustein gut beraten.
    SicherPlus: Finanzieller Schutz z.B. bei Vandalismusschäden.
    Ableitungsrohre: Versichert sind hierbei Ableitungsrohre außerhalb des Wohngebäudes.

Was bedeutet Neuwertversicherung?
  • Entsteht Ihnen ein Hausratschaden, erhalten Sie den Wiederbeschaffungswert und können eine beschädigte Sache mit einer neuen Sache gleicher Art und Güte ersetzen. Unsere dynamischen Tarife berücksichtigen dabei Preisveränderungen.

Ich habe eine Wohngebäudeversicherung. Wozu brauche ich eine Hausratversicherung?
  • Die Wohngebäudeversicherung übernimmt die Kosten für Schäden, die an Ihrem Haus entstehen. Stellen Sie Ihr Haus doch einmal gedanklich auf den Kopf. Alles, was nun herausfallen würde, gehört zum Hausrat und sichert die Hausratversicherung ab. Zum Beispiel Möbel, Teppiche, Geschirr, Fernseher, Laptop, Kleidung und so weiter.

    Übrigens, bei einem Wohngebäudeschaden entstehen fast immer auch Schäden am Hausrat, die nur die Hausratversicherung ersetzt.

Wie hoch soll ich meinen Hausrat versichern?
  • Die Versicherungssumme sollte dem Neuwert Ihres tatsächlichen Hausrates entsprechen, damit dieser im Schadenfall ausreichend versichert ist.

    Tipp: Ab einer Versicherungssumme von 650 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche genießen Sie in der Regel die Vorteile des Unterversicherungsverzichts.

Ab wann brauche ich eine eigene Hausratversicherung?
  • Eine eigene Hausratversicherung ist auch für junge Leute wichtig und zwar immer dann, wenn Sie wertvollen Hausrat zu Hause haben – z.B. teure elektronische Geräte.

    Solange Ihre Kinder in Ihrem Haushalt wohnen, ist deren Hausrat bei Ihnen mitversichert. Zudem ist eine Mitversicherung bei Umzug in ein Studentenwohnheim oder WG-Zimmer während der Ausbildung, dem Wehrdienst oder dem Studium unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Hierbei sollte jedoch der Versicherer über die geänderte Wohnsituation informiert werden, sodass der Vertrag entsprechend angepasst werden kann.

Ich habe eine Ölheizung mit Tank. Brauche ich eine Öltank-Haftpflichtversicherung?
  • Ja, die Öltank-Haftpflichtversicherung ist für Besitzer von Heizöltanks unentbehrlich. Denn der Gesetzgeber hat Inhabern von Heizöltanks eine strenge Haftung und Pflicht zum Schadenersatz auferlegt – selbst wenn ihn kein Verschulden trifft: Unbegrenzt haftet jeder, der ein Gewässer durch schädliche Stoffe, wie zum Beispiel Heizöl, verunreinigt und anderen dadurch ein Schaden entsteht.

    Mögliche Ursachen dieser Schäden:

    • Undichte Tanks oder Ölwannen
    • Undichte Leitungen bzw. Materialfehler der Leitungen und des Zubehörs
    • Mängel bei Montage, Wartung oder Reparatur
    • Fehler und Nachlässigkeit beim Befüllen

    Mögliche Folgen dieser Schäden:

    • Öl läuft in einen Bach und verursacht ein Fischsterben
    • Öl gelangt ins Grundwasser, die Badegäste des nahen Sees werden krank
    • Öl dringt ins Erdreich, das ausgebaggert und abgefahren werden muss

    Das alles ist jedoch kein Problem für Sie: Die finanziellen Folgen von Ölschäden übernehmen wir. Wenn nötig auch die Rettungskosten, Rechtsanwalts- und Gerichtskosten. Ein richtig gutes Stück Sicherheit zum fairen Preis, das Sie mit der Öltank-Haftpflichtversicherung bekommen

Das könnte Sie auch interessieren

ProHaus

Unser Rundum-Sorglos-Paket mit allen notwendigen Versicherungen für Ihr Haus: Wohngebäude, Hausrat, Glas, Privathaftpflicht, Hundehalter-Haftpflicht und Öltank-Haftpflicht.

Jetzt informieren

ProWohnen

Rundum-Schutz mit den wichtigsten Versicherungen (Hausrat, Glas, Privathaftpflicht, Hundehalter-Haftpflicht, Öltank-Haftpflicht) für Ihre Wohnung in einem Paket.

Jetzt informieren

StarkregenPlus

Es schüttet in Strömen und das Grundstück wird überschwemmt. Der Starkregen dringt unter der geschlossenen Terrassentüre direkt ins Wohnzimmer. Das Parkett quillt auf und muss fachmännisch erneuert werden.

Jetzt informieren